Athena Krümmer

Hier können Seiten, Händler etc. mit TDR
Zubehör geposted werden, aber auch Fragen
rund um das Zubehör gestellt werden.

Moderatoren: TDRBurner, schubsi, freeyourminds, gries, D-Eagle

Athena Krümmer

Beitragvon Trendolf » 10. April 2013, 18:29

Hallo,

hat jemand Erfahrung bzw. Informationen zu diesem Athena Krümmer für die TDR?

Athena produkt Nummer: P400485120007

http://www.athenaparts.com/eng/kits/vie ... haust-pipe

Danke und Gruß!
Trendolf
Mofafahrer
Mofafahrer
 
Beiträge: 13
Registriert: 30. Dezember 2012, 11:57

Re: Athena Krümmer

Beitragvon freeyourminds » 10. April 2013, 19:42

Lass bloß die Finger davon.
1.) Wenn der so ist wie der Rest von Athena ist der nicht doll verarbeitet.
2.) Wenn der ohne Bauen an deine TDR-Passt hast du viel glück. Weil die Geben an das die anlage auch an die DT, TZR und GPR Passt nur ist die DT die einzige Maschine deren Krümmer der TDR zumindest optisch ähnelt allerdings sind hier die Befestigungspunkte und Biegungen auch anders.
3.) Ist der Original Krümmer schon sehr nahe am perfekten Volumen dran.
Benutzeravatar
freeyourminds
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 11. Mai 2005, 12:02
Wohnort: Berlin

Re: Athena Krümmer

Beitragvon Trendolf » 15. April 2013, 19:29

Ich habe bei Athena hinsichtlich der Passgenauigkeit des Krümmers für die TDR angefragt. Entgegen der Aussage auf der Athena Website passt der Krümmer aber nicht.

Hier die Antwort:

Dear Mr. X,
Thank you for your message and for your interest in our company and products.
Our technicians confirm that the exhaust system # P400485120007 can be assembled on Yamaha DT 125R/RE/X 2004-2006.
You can buy this item directly through our website http://www.athenaparts.com with credit card or Paypal. Delivery is arranged by DHL Express in 3-4 days from payment confirmation. Transport costs are free within Europe for orders up to € 85,00.

Da stellt sich die Frage, welcher Krümmer ist den der "Krümmer" für die TDR, wenn man sich auf einen ohne ABE einlassen möchte???
Trendolf
Mofafahrer
Mofafahrer
 
Beiträge: 13
Registriert: 30. Dezember 2012, 11:57

Re: Athena Krümmer

Beitragvon schubsi » 16. April 2013, 05:38

Ob das nun DER Krümmer für die TDR ist, weiß ich nicht, aber aktuell ist bei ebay-kleinanzeigen eine kleine Seltenheit zu haben:

Such dort mal nach "tdr arrow", auch nicht billig, aber ein echtes Sammlerstück...

Dann gibts noch den Ninja in F zu kaufen, da sind die Chancen aber groß, dass der Schweißer etwas betrunken war ;)

Gianelli ist auf dem Markt gut vertreten, hatte ihn selbst noch nicht montiert, soll aber das DZ-Band ziemlich weit nach oben verlegen, ist also suboptimal, wenn man sich nicht ständig oberhalb 10.000 RUMtreiben möchte.

Wenn er nicht gerade auseinander fällt, behalte den original-Krümmer, der ist nahezu optimal!

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
 
Beiträge: 1594
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Athena Krümmer

Beitragvon Trendolf » 16. April 2013, 19:52

Der Arrow ist nett, ich denke nicht das der noch lange angeboten wird. Der hört sich auf Youtube an einer TDR 250 richtig schön übel an.

Was ist denn eigentlich zu der Haupdüse zu sagen in Zusammenhang mit einem "Tuningkrümmer", muss die zwingend angepasst werden?

Ich habe nach einer Taunusrunde mit viel Vollgasanteil mal den Verbrauch ermittelt und bin so schon auf 6,3 L (original offen) gekommen, das schmälert den Spaß ein wenig... Die nächste Füllung wird vorsichtiger angegangen.
Trendolf
Mofafahrer
Mofafahrer
 
Beiträge: 13
Registriert: 30. Dezember 2012, 11:57

Re: Athena Krümmer

Beitragvon schubsi » 17. April 2013, 06:32

Trendolf hat geschrieben:Der Arrow ist nett, ich denke nicht das der noch lange angeboten wird. Der hört sich auf Youtube an einer TDR 250 richtig schön übel an.

Wird schon nen Grund haben, warum die keine Straßenzulassung hat (DANKE!). Du wolltest ja unbedingt was ohne ABE haben :twisted:

Was ist denn eigentlich zu der Haupdüse zu sagen in Zusammenhang mit einem "Tuningkrümmer", muss die zwingend angepasst werden?

Seemannsgarn! Genauso wie die giftigen Spinnen in der Yucca-Palme...

Hattest Du in diesem, unseren schönen Forum auch mal ein wenig rückwärts geblättert? Oder liest Du selektiv nur die Antworten auf Deine Fragen durch? Gerade vor kurzem haben wir nämlich festgestellt, dass das PowerJet-System des TM28SS reichlich Zusatz-Sprit in den Brennraum hineinwirft, was dafür sorgen müsste, dass die Frage nach der Vergrößerung der HD eigentlich gar nicht gestellt werden dürfte...

Da hat irgendwer mal bei irgendwem (der mal nen 50er China-Kracher getuned hat) abgeschrieben und nun liest man das in den Shops bei jedem Zubehörauspuff in der Artikelbeschreibung...

Ich habe nach einer Taunusrunde mit viel Vollgasanteil mal den Verbrauch ermittelt und bin so schon auf 6,3 L (original offen) gekommen, das schmälert den Spaß ein wenig... Die nächste Füllung wird vorsichtiger angegangen.

Da fällt mir nu gar nix mehr zu ein!

Ich/Wir habe/n keine Ahnung bezüglich des Zustands Deiner TDR, was daran liegen könnte, dass Du keine Infos rüberwachsen lässt, warum auch immer. Ich habe mir vorgenommen, nicht mehr darum zu betteln, sondern einfach keine Fragen mehr zu beantworten, wenn nicht die passenden Parameter übergeben wurden.

Sehr merkwürdig finde ich, dass Du einen Krümmer ohne ABE und ne größere HD in Betracht ziehst.
Letzteres lässt Dir ja schon seit dem 30. Dez. '12 keine Ruhe, hatte aber keiner drauf geantwortet...
Ist Dir Dein Spritverbrauch noch nicht hoch genug?
Ist Dir die TDR 125 nicht schnell genug?
Dann kauf Dir was spritzigeres, es gibt so viele schöne, schnelle Bikes...

Gute Fahrt!

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
 
Beiträge: 1594
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Athena Krümmer

Beitragvon freeyourminds » 17. April 2013, 08:16

der Arrows ist gut bring bei einer Serien TDR auch nicht wirklich Leistung. Wenn man am Motor was verändert hat dann ist er von Vorteil.

Er hat keine ABE weil ab Werk die 15Ps-Drossel fehlt. Die 250er TDR klingt sowieso böse.

Der beste Krümmer für die TDR ist von SPES in Verbindung mit dem MIG-Endtopf, ist sie dann etwas lauter und vor allem viel Tiefer im Klang (beide aber nicht mehr zu bekommen) und bei einem überarbeiteten Motor bring das auch noch mal was.

Solange du nichts Gravierendes am Motor änderst und dein Krümmer intakt ist bleib dabei, der Serienkrümmer ist nahe an der Perfektion, das hat Gries damals ausgerechnet (und der sollte es wissen als 2Radmech. und Fahrzeugbaustudent).
Benutzeravatar
freeyourminds
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 11. Mai 2005, 12:02
Wohnort: Berlin


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron