Kettenkits und Bremsenkits

Hier können Seiten, Händler etc. mit TDR
Zubehör geposted werden, aber auch Fragen
rund um das Zubehör gestellt werden.

Moderatoren: TDRBurner, schubsi, freeyourminds, gries, D-Eagle

Kettenkits und Bremsenkits

Beitragvon schubsi » 28. August 2012, 07:35

Hab speziell für Berliner, aber auch für Freunde des Internet-Shoppings, eine neue Adresse aufgetan:

http://www.mykettenkit.de/
http://www.mybremsenkit.de/

Es handelt sich um eine sympathische, sehr kleine, dreiköpfige Schrauber-/Händler-Bude, die sich auf Bremsen und Kettenkits spezialisiert hat. Zumindest laut Shop-Vergleich können sie mit der Konkurrenz gut mithalten.

Ich war gestern da und habe für meine Varadero eine Kette aus dem Regal heraus gekauft (sonst muss ich immer bestellen und einige Tage drauf warten), das ist sehr angenehm, wenns mal schnell gehen muss...

Anschrift:
12099 Berlin
Tempelhofer Ufer 10

Das ist ein Gewerbegelände, einfach bis ganz hinten durch, dann auf der rechten Seite...

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
 
Beiträge: 1596
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Kettenkits und Bremsenkits

Beitragvon freeyourminds » 28. August 2012, 09:56

ein top Laden in Berlin ist auch Kettenkunert früher in der Sonnenallee vor ein paar Jahren sind sie umgezogen in die Karl-Marx-Straße die haben auch echt alles da, vor allem Ketten als Meterware.
Benutzeravatar
freeyourminds
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 11. Mai 2005, 12:02
Wohnort: Berlin

Re: Kettenkits und Bremsenkits

Beitragvon schubsi » 28. August 2012, 16:37

ein top Laden in Berlin ist auch Kettenkunert

Das ist Geschichte... Kettenkunert ist "raus"... Wann warst Du das letzte Mal dort?

Der "alte Kunert" ist wohl nicht mehr (2 Jahre?), einer seiner Schrauber hat angeblich den Laden dann weiter geführt, ob erfolgreich oder nicht, das überlasse ich anderen, dies zu beurteilen.

Mein letztes Erlebnis war vor ca. 16 Monaten, die 108er Kette meiner Vara war nach Ü-Änderung zu kurz. Verlängern angeblich nicht möglich ("Die Bolzen passen nicht, weil das ne Kette aus dem Internet ist" - soso...). Ne neue 110er DID 520 VM X-Ring sollte 138,- Euro kosten (Katalogpreis), müsse aber bestellt werden :roll:

Hatte dann bei BTS (auch nicht schlecht: http://www.biketeile-service.de) dieselbe Kette bestellt, für 69,- €

Insofern finde ich den Laden von Andreas doch deutlich geschmeidiger, auch wenn er nicht so bombastische Tiefstpreise machen kann, wie verschiedene schwarze Schafe auf der dunklen Seite des Internets (dort wo's keine Märchensteuer gibt), er hat zumindest ne Grundausstattung im Regal zu liegen und muss nicht erst - wie die meisten - beim Großhändler ordern...

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
 
Beiträge: 1596
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Kettenkits und Bremsenkits

Beitragvon freeyourminds » 28. August 2012, 17:05

stimmt ist schon länger her da war die tdr noch angemeldet das muss so 4 Jahre her sein da waren die gerade umgezogen. Für die 600er hab ich den Kettenkit beim Großhändler geordert war günstiger als ebay.
Benutzeravatar
freeyourminds
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 11. Mai 2005, 12:02
Wohnort: Berlin


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste