Kolben wechseln 5AN- Größe???

Hier gehören alle Fragen zu den Anleitungen rein

Moderatoren: TDRBurner, schubsi, freeyourminds, gries, D-Eagle

Kolben wechseln 5AN- Größe???

Beitragvon Flummy95 » 26. Februar 2012, 16:11

Hallo,
so ich hab vor bald den Kolben bei meiner TDR zu wechseln. Ich hab bei EBay mal gekuckt wie viel das kostet, dabei ist mir aufgefallen, dass es immer andere Duchmesser sind, die sich aber alle ímmer um 0,01 -0,05 unterscheiden. Die Frage ist jetz welchen brauche ich? Wie kann ich den Durchmesser bei mir ermittel (nach möglichkeit sehr genau???)

mfg Flummy95
Flummy95
Mofafahrer
Mofafahrer
 
Beiträge: 63
Registriert: 18. Februar 2012, 20:29

Re: Kolben wechseln 5AN- Größe???

Beitragvon schubsi » 26. Februar 2012, 18:08

Hi

Bei Nikasil ist das so ne Sache, das endgültig passende Maß ist erst bekannt, wenn der Zylinder fertig geschliffen ist. Da hier feinste Unterschiede vorhanden sein können, gibts eigentlich immer ne Abweichung vom nominellen Standardmaß 56.00mm, nämlich

55.95 = A
55.96 = B
55.97 = C
55.98 = D
55.99 = E

Achte also auf einen Buchstaben auf dem Kolbenboden Deines jetzigen Kolbens und gib den beim Kauf an bzw. achte drauf, dass Du den korrekten Kolben erwirbst.

Die Übermaßkolben oberhalb 56.00mm dürften für Dich vermutlich uninteressant sein, Nikasil wird nicht oder nur selten aufgebohrt wie ein klassischer Grauguß-Zylinder (auf 56.25, 56.50 usw.).

Gibts für Deine Bastelei einen Anlass? Oder ist der Tausch nur vorsorglich? (Frage nur interessehalber, ohne Hintergedanken).

-==[Schubsi]==-
Zuletzt geändert von schubsi am 27. April 2013, 07:58, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
 
Beiträge: 1515
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Kolben wechseln 5AN- Größe???

Beitragvon Flummy95 » 26. Februar 2012, 21:11

Erstmal Danke für die schnelle Antwort...
Also der Wechsel ist erstmal nur vorsichtshalber, da ein bekannter Automechaniker mir den Wechsel geraten hat..
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann ist Nikasil der normale Yamaha Zylinder?!?!???
Und wenn ich meinen kolben ausgebaut habe, dann müsste da ein Buchstabe draufstehen, und nach diesem Nuchstaben kann ich dann meinen Kauf richten???
Mfg
Flummy95
Mofafahrer
Mofafahrer
 
Beiträge: 63
Registriert: 18. Februar 2012, 20:29

Re: Kolben wechseln 5AN- Größe???

Beitragvon schubsi » 27. Februar 2012, 05:19

Moins...

Erstmal Danke für die schnelle Antwort...

gerne...

Also der Wechsel ist erstmal nur vorsichtshalber, da ein bekannter Automechaniker mir den Wechsel geraten hat..

... und hilft er dir auch dabei? Ein Kolbentausch ist keinerfalls trivial!

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann ist Nikasil der normale Yamaha Zylinder?!?!???
Und wenn ich meinen kolben ausgebaut habe, dann müsste da ein Buchstabe draufstehen, und nach diesem Nuchstaben kann ich dann meinen Kauf richten???

Hoppla, hab ich mich so verquer ausgedrückt?
Da sind ganz schön viele Fragezeichen...

Ich denke, es ist besser, ich empfehle Dir erstmal den Erwerb und das ausführliche (!) Studium der Reparaturanleitung vom Bucheli-Verlag, damit kannst Du Dich erstmal einlesen. Gib bei Ebay mal "TDR Rep*" ein, da gibts einige Treffer, kostet ca. 28,- inkl. Porto, lohnt sich auf alle Fälle!

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
 
Beiträge: 1515
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Kolben wechseln 5AN- Größe???

Beitragvon Flummy95 » 27. Februar 2012, 16:01

Also:
Natürlich hilft mir der Automechaniker. Er hat mir dabei seine Hilfe angeboten.
In erster Linie wollte ich nur wissen welche größe der kolben haben muss, was du mir super beantwortet hattest. Ich vermute ich werde mir das reperaturhandbuch besorgen. Danke für die Empfehlung.
Mfg
Flummy95
Mofafahrer
Mofafahrer
 
Beiträge: 63
Registriert: 18. Februar 2012, 20:29


Zurück zu HowTos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron