Späteinsteiger aus Bayern...

Ankündigungen etc.

Moderatoren: freeyourminds, schubsi

Antworten
Gintonicmunich
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 23
Registriert: 16. März 2022, 10:40

Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von Gintonicmunich »

F689035D-A966-4693-B18A-503229EB05B4.jpeg
F689035D-A966-4693-B18A-503229EB05B4.jpeg (361.59 KiB) 232 mal betrachtet
Hab erst letztes Jahr offiziell mit dem Mopedfahren angefangen nachdem
ich beim Lockdown 1 vor zwei Jahren voller Enthusiasmus einen wunderschönen Simson scrambler aus einer S50 b2 gebaut habe.

Dann letztes Jahr diesen 196er Führerschein erworben und eine
2004er? Yamaha wr125 supermoto gekauft und als Wohnmobilmoped hinten drangehängt
dann eine
1973er honda cb125 k5 zweizylinder - fürs Herz ♥️
dann eine
1985er Vespa PX 80 für Touren durch den Schwarzwald
dann eine
1982er Yamaha xS400 special (scheusslicher Softchopper) aus einer Scheune
gezogen die da seit 1999 vor sich hinstaubte...und auch „verscrambelt“ -
darf sie zwar nicht fahren, aber fährt schön ☺️

und gestern ...

ist mir noch eine
baujahr noch unbekannt 125 tdr „zugelaufen“ die ich erst am Freitag
abholen werde. Tüv vor drei Jahren abgelaufen, motor läuft...freu
mich drauf und werde das Ding vermutlich auch etwas entkleiden
um unter der Verkleidung vielleicht ein schönes Moped zu finden.
Eigentlich wollte ich ja noch ne 125er zweitakt enduro aber vielleicht
lässt sich ja die tdr dort hinverbiegen.

Herzliche Grüsse vom Starnberger See

Alex (Jahrgang 1962 - restauriere und sammle Autos aus den 60ern und 70ern)
Zuletzt geändert von Gintonicmunich am 16. März 2022, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gintonicmunich
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 23
Registriert: 16. März 2022, 10:40

Re: Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von Gintonicmunich »

382C6907-570D-4D9A-83F6-E7DD18B68277.jpeg
382C6907-570D-4D9A-83F6-E7DD18B68277.jpeg (372.97 KiB) 230 mal betrachtet
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
Beiträge: 1651
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von schubsi »

Hallo Alex...

Enduro ist langweilig, weil man darf ja nirgends mehr legal "kratzen", au weia, die Natur und so...

Lass die TDR mal lieber so, wie sie ist, die ist für ihre Zeit recht erwachsen und macht auch auf Asphalt Laune, wenn sie frei atmen darf. Hab noch keine gestrippte oder genakedte TDR gesehen, die wirklich gut aussah...

Helmi's aufbereitete Belgardas sind sehr schön, kannst ja mal im Forum schmökern. Vielleicht machste lieber ne thematische Aufbereitung (Camel? Martini Racing?) als irgendwas abzubauen oder abzusägen. ;-)

LG

-==[Schubsi]==-
Bild
Gintonicmunich
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 23
Registriert: 16. März 2022, 10:40

Re: Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von Gintonicmunich »

Hey - danke für die schnelle Antwort - jetzt muss das Ding erst mal heimgeholt werden und dann Service und durchsicht und probefahrt ...die Kupplung kam neu aber scheint nicht richtig zu funktionieren lt. Vorbesitzer....werde jedenfalls einige Fragen haben aber freu mich aufs Schrauben an dem Teil ... bin auch gespannt welches Baujahr/ausführung ect.

Gin
Dateianhänge
EDD17445-CC4E-4FDB-9A1B-CE13AB0050BB.jpeg
EDD17445-CC4E-4FDB-9A1B-CE13AB0050BB.jpeg (128 KiB) 223 mal betrachtet
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
Beiträge: 1651
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von schubsi »

Hast Du noch mehr Fotos?
Auf dem da oben seh ich schon mal folgendes:
  • das könnte ne 4GW (4GW4) Bj. 96 sein, vom Design her
  • Die Ölpumpe ist einstellbar, das ist kein qualitativer Vorteil/Nachteil, beide funktionieren gut. Bei der 5AN wurde eine nicht einstellbare verbaut, das erkennt man am Deckel.
  • Der Auspuff ist nicht original, der Krümmer hat kein Schutzblech. Ich vermute hier eine Giannelli Komplettanlage. Wurde vermutlich ersetzt, weil die 4GW mit nominalen 12 PS etwas schwächlich ausgelegt ist.
  • Vielleicht ist die 96er aber auch schon mit 15 PS unterwegs und hat nen Nikasil statt dem Graugusszylinder
  • Es wurde aber auch oft "gemischt", weil vieles unter den Baujahren passt...
  • Die "große" CDI (für Zündung und PW zuständig) ist IMHO aber der 5AN vorbehalten, weil es nur von dieser eine 80 km/h Version gab, die elektronisch begrenzt wurde.
Lassen wir uns überraschen 😉

LG

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
Beiträge: 1651
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von schubsi »

aufrecht sitzend zu zweit 120 lt. tacho läuft, was ja nett wäre.
Hüstel ...

Das schafft sie mit 15 PeSen natürlich nicht!

1997? Dann könnte das in "D" schon die 5AN1 oder 5AN2 gewesen sein: Schau mal nach nem Aufkleber unter der Sitzbank...
Es ist immer das Bj. ausschlaggebend und nicht die Erstzulassung, die manchmal früher, manchmal später erfolgte ...

Ansonsten für Dich zum Schmökern: https://www.bike-parts-yam.de/ bzw. Direktlink https://www.bike-parts-yam.de/yamaha-mo ... O/1997/TDR

-==[Schubsi]==-
Bild
Benutzeravatar
ph!L
Administrator
Administrator
Beiträge: 1066
Registriert: 11. Mai 2005, 07:35
Wohnort: Internet
Kontaktdaten:

Re: Späteinsteiger aus Bayern...

Beitrag von ph!L »

Geile Garage!
Admin des TDR125.com Forums.
Leidenschaft für schwedische Autos und italienische Motorräder.
Weil ich nicht die Nerven für italienische Motorräder habe, fahre ich japanische.
Antworten