Achse vorne Gewinde defekt

Alles zu Fragen & Problemen mit der TDR und ihren Standart Teilen und Zubehör

Moderatoren: freeyourminds, schubsi

Antworten
Fgo
Mofafahrer
Mofafahrer
Beiträge: 24
Registriert: 8. Oktober 2006, 22:54

Achse vorne Gewinde defekt

Beitrag von Fgo »

Hallo,

aktuell komme ich irgendwie mit den Baustellen an meiner TDR nicht hinterher. Das Alter macht sich doch langsam bemerkbar.

Die letzten male habe ich die Reifen immer bei einem Reifenhändlee wechseln lassen der auch alles demontierthat. Nachdem ich aktuell aber bisschen Zeit hatte und vorne eigentlich keinerlei Problem darstellt, habe ich einen neuen Reifen bestellt, das Rad demontiert und von einem Bekannten aufziehen lassen.
Bis dahin war alles komplett ohne Probleme durchführbar und ich habe mir auch keine weiteren Gedanken gemacht.

Bis gerade als ich das Rad wieder montieren wollte. Habe die Achse gereinigt und mich schon etwas gewundert das das Gewinde ausgelutscht aussah, habe dann trotzdem weiter gemacht, weil ja ansich noch viel Gewinde übrig war.
Beim einstecken und festdrehen der Achse ist dann aber aufgefallen, dass sie sich einfach immer weiter dreht.

Also wieder demontiert und alles begutachtet. Achse selbst greifen wohl standardmäßig nur die letzten 0,5 bis 1cm, der Rest des Gewindes ist ungenutzt.
Gewinde in der Gabel auch ausgelutscht und überall Locktitereste.

Heißt ich vermute, das beim letzten Tausch was schiefgelaufen ist und ich seitdem mit "geklebter" Achse fahre.
Musste dementsprechend jetzt erstmal selbst mit Hanf und Locktite improvisieren das wenigstens etwas Grip da ist und hoffen das die Sicherheitsschraube den Rest tut (hat es ja scheinbar sowieso getan).

Jetzt wo ich es weiß, möchte ich es natürlich ordentlich machen, einfach um sicher zu sein und damit man das nicht immer im Hinterkopf hat.

Gibt es die Achse irgendwo zu kaufen? Finde nur gebrauchte oder neue für hinten.
Aktuell favorisiere ich das Gewinde in der Gabel mit einem Helicoil zu reparieren. Oder hat jemand einen anderen Tip/Vorschlag. Welche Maße hat das Gewinde normalerweise?
Habe leider keine Bilder gemacht.
freeyourminds
Administrator
Administrator
Beiträge: 2406
Registriert: 11. Mai 2005, 12:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Achse vorne Gewinde defekt

Beitrag von freeyourminds »

Die Achse wird leider nicht mehr hergestellt. Die Original Artikelnummer war 3M5-25381-01. Neu bekommt man sie vielleicht noch mit Glück wenn irgend ein Händler was auf Lager liegen hat danach hab ich jetzt nicht gesucht.

Die Ersatzteilversorgung ist mittlerweile wirklich schlecht das habe ich in den letzten wochen auch gemerkt. Die Tdr wurde halt vor 21 jahren eingestellt und war vorher schon selten.
Benutzeravatar
schubsi
Vollblutbiker
Vollblutbiker
Beiträge: 1825
Registriert: 27. September 2009, 19:07
Wohnort: Berlin - Lichterfelde

Re: Achse vorne Gewinde defekt

Beitrag von schubsi »

Wenn z. B. die TDR80 dieselbe Radachse (hab keine Ahnung!) hat, nur mit abweichender Teilenummer, dann könntest Du bei Bike-teile.de Glück haben. Da inserieren viele Händler ihre "RUMlieg"-Teile...

Wenn ich mich recht erinnere (hab nicht nachgeschaut) ist das doch ein Feingewinde. Fraglich, ob es dafür passende Helicoils gibt.

Eher wahrscheinlich wäre der Ersatz des Tauchrohres (unterer Teil der Gabel, auch Gleitrohr oder Außenrohr genannt), vielleicht hilft es, bei der Ebay-Suche speziell den französischen Teil anzusprechen (Google-Translate fragen, nach welchen Vokabeln zu suchen wäre). Die TDR speziell 4FU ("Großmutter der 5AN) waren ja dort stark verbreitet...

Viel Erfolg!
-==[Schubsi]==-


Bild
Antworten